Keine bekannt Lächeln erhellt den Raum. Alle meine Freunde, aus der Vergangenheit oder dem Gegenwart, sind alle verschwunden. Als ob würde mein Traum plötzlich in den Alptraum sinken.

Mein eigener Weltraum würde schliesslich zerstört. Niemand war eigentlich hier gestellt, tatsächlich. War jemand wirklich existiert ? Hätte ich nur gedacht, dass ich so viele allgemeine Leute kennen würde ?

Ich war in einer Wüste verloren, die ich selbst gemacht hatte. Die alle um mich herum, die ich hatte gedacht waren meine Freunde... Sie hatten mich auf dem Weg verlassen, als ich fiel. Ich war dann wie ein einsamer Junge, den seine Eltern schon wieder vergessen hatten.

Um nicht einsamer zubleiben hatte ich neue Freunde erfunden. Freunde, die nie mich verlassen würden. Freunde, die auf mir nie lachen würden. Freunde, die nie zu confort mich aufhören würden, aber Freunde, die nie echte würden.

Dann gezwungen meine Eltern ihren Willen auf mich. Es war mir gelungen, die reale Menschen aus meinem Leben zuschließen. Als sie mich erkennen liessen, wie weit ich hatte versenkte, fühlte ich immer schlimmer. Dann würde die Wunde eitern.

(... Die Folge kommt bald ...)